Heylive.de kommt "NEU" auf Typo 3...-stop-...Neues Outfit- neues Design- neue Inhalte...-stop-...Kein Scherz: Start ist spätestens im Januar 2011...-stop-...Lesen Sie unter `Archiv` dann "Heylive-Heylights" was User schreiben und was uns so anspornt!...-stop-...Besinnliche Vorweihnachtszeit!...-stop-...!

Home
Aus den Gemeinden
Lokales
Leute von nebenan
Blaulicht und Blitzlicht
Politik & Wirtschaft
Schule
Kunst & Kultur EXTRA
Sport
Muse und Meinung
Tipps & Lifestyl
Archiv
Kontakt
Impressum
AGB  

Counter

 

VG Bad Sobernheim VG Kirn VG Meisenheim Kreis KH Nachbarschaft

Bärweiler Daubach Kirschroth Langenthal Lauschied Martinstein Meddersheim Merxheim Monzingen Nussbaum Odernheim Pferdsfeld Eckweiler Seesbach Bad Sobernheim Staudernheim Weiler Winterburg



LANGENTHAL. „Langenthal lässt ´s krachen“: Unter diesem Motto feiert die Feuerwehr in der kleinen Gemeinde am 24. und 25. Juli in einem großen Festzelt am Steinbruch beim Sommerfest sein 75-jähriges Jubiläum und ist Ausrichter des Kreis-Jugendfeuerwehr-Wandertages.Seit Oktober hat sich ein Festausschuss um Christo Börner-Sipilä gebildet. Auch beim Familienfest diese Woche liefen die Vorbereitungen zu dieser Jubelfeier auf Hochtouren. Kostenlos wird eine 92 DIN-A-5 Festschrift verteilt, Auflage 2.500 Stück. 

Bild 2490: Die Floriansjünger halten zusammen wie Pech und Schwefel!

Bild 2491: Teresa Kästel aus Königsau wird samstags mit Prestigious singen

Bild 2492: Auch die Mädels haben riesigen Spaß am Strahlrohr!

Die „Floriansbrüder“ sind belebendes Element in der weniger als 120 Seelen-Gemeinde, dennoch gilt das Fest als eine große Herausforderung: „Alle ziehen an einem Strang, wir werden gute Gastgeber sein“, verspricht Wehrführer Bernhard Damian und verbreitet Optimismus. Er weiß als Vorsitzender den 45 Mitglieder starken Feuerwehrförderverein hinter sich. Die Ursprünge der Langenthaler Feuerwehr begannen im Dorf im alten Schulgebäude in einem „winzig kleinen Loch“: Zur Ausrüstung zählte eine alte Handspritze, Bauart 8A. Sie wurde 1881 in Köln in der Metallgießerei Höning gebaut und war zuletzt in der Silvesternacht 1940 /41 im Gasthaus Schäfer im Einsatz. Im Deutschen Feuerwehrmuseum Fulda wurde sie aufwändig restauriert und zur Jubiläumsfeier pünktlich fertig. Das Unikat hat einen Ehrenplatz im Gemeindehaus gefunden. Anfang der 1970-Jahre wurde hier mit einem Tragkraftspritzenanhänger (TSA) eine Garage als Domizil bezogen. 1995/96 konnte dank viel Eigenleistung ein Feuerwehrhaus ans Gemeindehaus angebaut werden. Im April 1996 war Einweihung. Ein altes Odernheimer Feuerwehrauto wurde im Dezember 1996 durch ein neues Feuerwehrauto (TSF) ersetzt. Die Wehr zählt 18 Aktive, war im Dezember im Steinbruch beim Brand der Brecheranlage samt Silo ebenfalls wie bei Windwurfeinsätzen oder beim Hanfballenbrand auf der Konversionsfläche Pferdsfeld schwer aktiv. Samstags am 24. Juli tanzen die Monzinger „Megakerls“, Teresa Kästel & die Prestigious-Band spielt. Die Veranstaltung mit Disco und „DJ Tino“ ist als „Open-End“ deklariert. Klare Ansage: Die Feuerwehrkameraden arbeiten mit Bändchen und werden der Einhaltung des Jugendschutzgesetzes höchste Priorität beimessen. Sonntags startet der Kreis-Jugendwandertag am Festzelt Steinbruch. Es geht auf zwei verschiedene Strecken, wo von den Teilnehmern auf einem Parcours ganztägig Übungen absolviert werden. Erwartet werden (trotz Sommerferien) über 350 Jugendliche. Bekanntlich landete die ganz starke gastgebende Jugendfeuerwehr Monzingen /Langenthal mit 15 Mitstreitern um die Jugendwarte Nils Nasdall und Jens Petersohn im vergangenen Jahr in Roxheim ganz vorne und ist quasi Titelverteidiger. Am Nachmittag nach „Kaffeeklatsch und Kuchen“ ist Siegerehrung. Beim Frühschoppen mit Festkommers werden Landrat und KFI erwartet, der Musikverein Hergenfeld spielt.

   >>>Kartenvorverkauf  bei Metzgerei Schmidt in Weiler, Meddersheim und Simmertal, Venter in Kirn, Le Coutre inBad Sobernheim, und Dickenschied-Jung in Monzingen.

 

Senden Sie uns eine E-Mail: info@heylive.de